Wange / Treppenwange / Wandwange

Als Wange (auch Treppenwange, Wandwange, Lichtwange oder Freiwange genannt) wird ein Bauteil bezeichnet, welches die Treppen-Stufen seitlich trägt und den Treppen-Lauf meistens auch seitlich begrenzt.

Dabei können die Treppenwangen entweder neben den Stufen oder auch unterhalb des Stufenrandes angeordnet werden.

Oftmals werden für Treppen, welche in den Bereich der eingestemmten und aufgesattelten handwerklichen Holztreppen fallen, Treppenwangen aus Holz gefertigt.

Zwischen Wange und Stufe sind aber auch der Einsatz anderer Materialien und Verbindungsmittel wie z. B. Stahlblechwangen möglich. Hierbei wird hinsichtlich der Lage der Wange bzw. der Treppenseite zwischen Wandwange und Freiwange unterschieden.

Zurück zum Treppenlexikon

Jetzt Gratis-Check anfordern

Ihre kostenlose Treppen-Analyse

Sie möchten gerne wissen, ob und in welchem Umfang sich Ihre Treppe renovieren lässt? Möchten Sie Hilfe bei der Entscheidung, ob Sie die Treppenrenovierung selber machen oder besser gleich ein Teil- oder Komplettangebot annehmen? Dann machen Sie mit uns gemeinsam einen Gratis Check.

Gratis-Check anfordern

Kostenloser Rückrufservice