Gewendelte Treppen

Unter gewendelten Treppen (bzw. Treppen mit gewendelten Läufen) versteht man alle Treppenarten, deren Stufen teilweise oder ganz gewendelt sind.

Dabei ist die gewendelte Treppe der Überbegriff für alle die Treppenformen, welche entweder ausschließlich aus Wendelstufen bestehen oder auch mit geraden Stufen (beim An- und/oder Austritt) kombiniert werden.

Bei den gewendelten Treppen sind viertelgewendelte Treppen, halbgewendelte Treppen bzw. zweiviertelgewendelte Treppen auf häufigsten anzutreffen.
Weitere interessante Informationen zu den unterschiedlichen Treppenarten bzw. Treppenformen erhalten Sie unter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Treppe#Treppen_nach_Form

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung sind nach neuesten Untersuchungen der Unfallforschung gewendelte Treppen in der Regel sehr sicher zu begehen. Dies verhält sich insbesondere sehr gut bei Treppen, deren Treppen-Stufen gleichmäßig verarbeitet und deren Eckstufe günstig platziert sind.

Nach den neuen Normen gibt es hinsichtlich gewendelter Treppen genaue Regelungen, wie viele Stufen einer Treppe im geraden Laufteil im Höchstfall gewendelt sein dürfen.

Auch für das Mindestmaß der Stufen gibt es in Bezug der schmalsten Stelle der Treppe entsprechende Regelungen. Das Mindestmaß beträgt hier bei Gebäuden im Allgemeinen nach DIN 18065 mindestens 10 cm, bei 1-2 Fam.-Häusern mindestens 5 cm, (davon befreit sind in der Regel innerhalb von Wohnungen befindliche Spindeltreppen).

Zurück zum Treppenlexikon

Jetzt Gratis-Check anfordern

Ihre kostenlose Treppen-Analyse

Sie möchten gerne wissen, ob und in welchem Umfang sich Ihre Treppe renovieren lässt? Möchten Sie Hilfe bei der Entscheidung, ob Sie die Treppenrenovierung selber machen oder besser gleich ein Teil- oder Komplettangebot annehmen? Dann machen Sie mit uns gemeinsam einen Gratis Check.

Gratis-Check anfordern

Kostenloser Rückrufservice