Einviertelgewendete Treppe bzw. viertelgewendete Treppe

Als einviertelgewendelte Treppe (vielmehr aber einläufige viertelgewendelte Treppe genannt) bezeichnet man einen aus gewendelten und geraden Stufen bestehenden durchgehenden um etwa 90 Grad abgewinkelten Treppenlauf. Der Grundriss einer solchen Treppen-Kombination von gerader und gewendelter Treppe bietet vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten.

Viertelgewendelte Treppen gehören damit - als eine sehr beliebte Treppenform - zu den in Ein- und Zweifamilienhäusern häufig eingesetzten Treppen-Arten. Gegenüber einer geraden Treppe kann damit einiges an Platz gewonnen werden.
Viertelgewendete Treppen können dann entweder im Antritt oder im Austritt gewendelt sein, wobei die gewendelte Variante im Treppen-Antritt schon allein aus optischen Gründen eher bevorzugt wird.

Der Vorteil einer viertelgewendelten Treppe entsteht durch den platzsparenden Grundriss, da je nach Situation der Antritt oder der Austritt nach vorne in den Raum (Wohnbereich, Flur etc.) führt. Als noch platzsparender kann nur noch die zweiviertel- bzw. halbgewendelte Treppe (bzw. dreiviertelgewendelte Treppe) zum Einsatz kommen.

Allerdings bestehen bei einer viertelgewendeten Treppe auch Nachteile. Dieser besteht in der etwas ungünstigeren Begehbarkeit, da die Auftritte nur entlang der Lauflinie gleichmäßig sind und eine viertelgewendelte Treppe sowohl gerade als auch gewendelte Stufen innerhalb eines Treppenlaufes in sich vereinigt.

Geht man nicht auf der meist in der Treppenmitte angeordneten Konstruktionslinie entlang, so hat man je nach Laufrichtung immer zuerst kürzere bzw. längere Schritte zu bewältigen. Bei der Konstruktion viertelgewendeter Treppen ist es besonders wichtig, hierbei auf eine fachgerechte Verziehung der gewendelten Stufen zu achten. Der Gehrhythmus sollte beim Wechsel von den geraden auf die gewendelten Stufen für eine bequeme Begehbarkeit nicht allzu sehr gestört werden. Spitze Stufen sind nicht nur gefährlich, sondern insbesondere bei betonierten Treppenläufen baurechtlich verboten.

Zurück zum Treppenlexikon

Jetzt Gratis-Check anfordern

Ihre kostenlose Treppen-Analyse

Sie möchten gerne wissen, ob und in welchem Umfang sich Ihre Treppe renovieren lässt? Möchten Sie Hilfe bei der Entscheidung, ob Sie die Treppenrenovierung selber machen oder besser gleich ein Teil- oder Komplettangebot annehmen? Dann machen Sie mit uns gemeinsam einen Gratis Check.

Gratis-Check anfordern

Kostenloser Rückrufservice