Welches Treppenprofil kommt bei der Treppenrenovierung zum Einsatz?

Sicherheit Stufe für Stufe!

Die Treppenkante – der meist genutzte Teil der Treppenstufe

Vor allem in Mehrfamilienhäusern sowie in öffentlichen Gebäuden ist die vordere Treppenkante der Treppenstufen oftmals stark abgenutzt. Darüber hinaus treten bei stark frequentierten Treppenstufen weitere Beschädigungen auf, die die Trittsicherheit und damit die Sicherheit der Bewohner gefährden.

Im Zuge einer Treppenrenovierung ist es daher außerordentlich wichtig, die richtigen Treppenprofile auszuwählen. Unsere Experten rund um Treppensanierungen können dank jahrelanger Erfahrung schnell entscheiden, welches Treppenkantenprofil bei welcher Holztreppe oder Steintreppe zum Einsatz kommen soll.

Im Wesentlichen unterscheiden wir zwischen dem eleganten Rundkantensystem und dem robusten Profilkantensystem.

Das Rundkantensystem - formschön und elegant.

Das Rundkantensystem wird vor allem in Einfamilienhäusern und bei wenig oder durchschnittlich genutzten Treppen verwendet. Dabei steht vor allem im Vordergrund, dass durch die Verkleidung eine einheitliche und harmonische Holzoptik entsteht.

Das Treppenprofil wird verdeckt auf der gesamten Länge der Treppenstufen angebracht und gleicht Rundungen und Unebenheiten im vorderen Bereich der Trittkante fachmännisch aus. Als Herzstück der Treppensanierung ist das Treppenprofil mit Rundkantensystem unverzichtbar und stabilisiert Stufe für Stufe den gesamten Treppenbau.

Hinsichtlich der Geometrie des Treppenprofils haben Sie die Wahl zwischen einem U- und einem Z-förmigen Aluminiumprofil. Wenn Sie sich für das U-Profil entscheiden, ist die Treppe automatisch auch von unten verkleidet. Auf diese Weise wird die Bausubstanz vor Ungeziefer und Schmutz geschützt.

Das U-Profil ist vor allem bei Treppenstufen aus Holz sinnvoll, während bei Steintreppen das Z-Profil seine Stärken ausspielen.

Das Profilkantensystem - praktisch, solide, rutschhemmend

Treppenprofile mit Kantensystem stehen in Bezug auf Funktionalität und Qualität dem Rundkantensystem in nichts nach. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass bei diesen Treppenprofilen der Fokus auf Rutschhemmung und einer robusten Bauweise für Mehrfamilienhäuser und öffentliche Gebäude liegt.

Besonders Senioren und Kinder profitieren von einer wesentlich höheren Trittsicherheit.

Das Profilkantensystem wird aus hochwertigem, in Gold und Silber eloxiertem Aluminium gefertigt und passt hervorragend zu all unseren Dekoren. Im vorderen Bereich der Treppenstufen sorgt eine robuste Metallkante für Langlebigkeit, Trittsicherheit und Qualität.

Auch beim Profilkantensystem können Sie sich zwischen einem U-Profil und einem Z-Profil entscheiden.

Abschlussprofile, obere Austritte, Lösungen bei Podestflächen

Je nach baulichen Gegebenheiten halten wir für unsere Kunden auch passende Treppenprofile für Übergang oder Abschluss der Verkleidung bereit. Die Treppenprofile dienen dem technisch sauberen Anschluss an Podestflächen oder Austritte und sorgen zudem für eine einheitliche Optik.

Fazit:

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Treppenprofile bei ihrer Holztreppe oder Steintreppe sinnvoll sind, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. In diesem Zusammenhang liefert auch der Artikel Die Treppenkante – Tipps der HK Treppenrenovierung nützliche Hintergrundinformationen.

Nutzen Sie unseren Gratis-Check zur Treppenrenovierung.

Jetzt Gratis-Check anfordern

Ihre kostenlose Treppen-Analyse

Sie möchten gerne wissen, ob und in welchem Umfang sich Ihre Treppe renovieren lässt? Möchten Sie Hilfe bei der Entscheidung, ob Sie die Treppenrenovierung selber machen oder besser gleich ein Teil- oder Komplettangebot annehmen? Dann machen Sie mit uns gemeinsam einen Gratis Check.

Gratis-Check anfordern

Kostenloser Rückrufservice