Die Treppensanierung: eindeutig besser als jeder Neubau

In die Jahre gekommene Bausubstanz, altmodische Materialien, knarzende Holztreppen, fehlende Geländer – es gibt viele Gründe, weshalb man seine Treppe renovieren möchte. Hauptsächlich geht es hierbei um zwei Faktoren. Einerseits soll die Treppe zum Teil der Inneneinrichtung werden und eine harmonische, hochwertige Wirkung erzeugen. Andererseits spielt die Werterhaltung eine große Rolle, denn die Treppe soll sicher begehbar sein – am besten für die nächsten 20 Jahre.

Mit einer Treppensanierung muss man sich nicht zwischen Optik oder Wertigkeit entscheiden, denn beides lässt sich vereinen. Mit 30 Jahren Erfahrung bei der Treppensanierung können wir klar sagen: die Instandsetzung ist die beste und vor allem preislich vorteilhafte Variante. Wir erklären Ihnen, welche Möglichkeiten Sie habe, wie eine Treppensanierung abläuft und weshalb sich Vorteile gegenüber einem Neubau ergeben.

Dezente Kontraste: Treppensanierung mit Laminat im Used-Look auf den Trittstufen, dazu Setzstufen in Weiß
Dezente Kontraste: Treppensanierung mit Laminat im Used-Look auf den Trittstufen, dazu Setzstufen in Weiß

Die Vorteile einer professionellen Treppensanierung

  • Begehbarkeit: Während der gesamten Dauer der Treppensanierung ist die Begehbarkeit gewährleistet, was vor allem in stark frequentierten Treppenhäusern von Mehrfamilienhäusern ein entscheidender Vorteil ist.
  • Schäden: Da die alte Holztreppe nicht herausgebrochen wird, nehmen die angrenzenden Wände keinen Schaden und die Belastung durch Schmutz ist vergleichsweise gering.
  • Langlebigkeit: Laminat Treppenstufen sind äußerst strapazierfähig und versprechen eine lange Lebensdauer.
  • Optik: Dank unserer großen Auswahl an modernen Dekoren können Sie die Treppenstufen ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen und individuellen Vorlieben gestalten.
  • Treppenrenovierung selber machen: Wenn Sie die Treppenrenovierung selber machen möchten, stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Auf diese Weise können Sie die Kosten noch einmal deutlich senken.
Kombination aus alt und neu: bei einer Treppensanierung lassen sich auch bestehende Elemente erneuern, beispielsweise ein Treppengeländer. So verbindet sich ein schönes Interieur mit feinen Materialien und bester Trittsicherheit.
Kombination aus alt und neu: bei einer Treppensanierung lassen sich auch bestehende Elemente erneuern, beispielsweise ein Treppengeländer. So verbindet sich ein schönes Interieur mit feinen Materialien und bester Trittsicherheit.

Die Kosten im Vergleich zum Treppenbau

Die Kosten einer Treppensanierung lassen sich deutlich besser kalkulieren als ein Neubau. Die Finanzierung bleibt deshalb nicht nur zuverlässiger, sondern auch günstiger. Denn Treppenrenovierungen kosten im Vergleich zum Neubau rund 25 bis 35 Prozent weniger.

Darüber hinaus profitieren Sie von einer höheren Planungssicherheit, da es keine unvorhersehbaren Folgekosten in Form von Putzarbeiten oder ähnlichen Zusatzarbeiten gibt.

Der Start gelingt mit unserem Gratis-Check – einer Treppen-Analyse mit unseren Experten. Damit sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite, denn so können wir alle weiteren Entscheidungen gemeinsam vor Ort treffen.

Gratis-Check:
Jetzt die Kosten für ihre neue Treppe ermitteln

hier starten

Was gehört alles zu einer Treppensanierung?

Das Leistungsspektrum einer kompletten Treppenrenovierung umfasst im Wesentlichen folgende Arbeitsschritte:

  • Treppenstufen erneuern
  • Treppengeländer sanieren
  • Treppenwangen und Podestflächen verkleiden
  • Moderne Stilelemente wie Treppenbeleuchtungen installieren

Wenn Sie Ihre Treppe renovieren lassen möchten, können Sie den baulichen Zustand gerne im Rahmen eines Gratis-Checks prüfen lassen.

Grundsätzlich lassen sich sowohl Steintreppen als auch Holztreppen jeder Art renovieren. Voraussetzung ist, dass sich die Treppe im Innenbereich befindet. Dann spielt es auch keine Rolle, ob die Treppenstufen keilförmig oder gerade sind.

Das sind die Voraussetzungen für eine Treppensanierung

Wenn die Treppenstufen bei jedem Schritt quietschen, das Geländer die besten Jahre hinter sich hat und der Treppenbelag deutliche Gebrauchsspuren aufweist, dann steht eine umfassende Treppensanierung an.

In vielen Fällen ist es finanziell günstiger und handwerklich weniger aufwendig, die Treppenstufen zu erneuern, statt die komplette Treppe neu zu bauen.

Wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind, steht einer professionellen Treppenrenovierung mit den Experten von HK nichts mehr im Wege:

  • Die Treppenkonstruktion ist stabil und in einem geeigneten baulichen Zustand.
  • Die Treppe weist keinen Ungezieferbefall auf.
  • Die Treppe ist trocken.

Wenn Sie die Treppenrenovierung den Experten von HK überlassen, profitieren Sie im Vergleich zum Neubau von verschiedensten Vorteilen. Ein wichtiger Aspekt ist, dass die Treppenstufen während der gesamten Dauer der Sanierungsmaßnahme weiterhin begehbar sind.

Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus eine Holztreppe renovieren und die Treppenstufen erneuern, ist dieser Gesichtspunkt umso wichtiger.

Rückruf

Sie möchten vorab Ihr Anliegen am Telefon mit uns besprechen?

mehr erfahren

geschenkt:
100 EUr Gutschein für ihr treppen-projekt

Für jede durchgeführte Treppen-Analyse schenken wir einen Gutschein in Höhe von 100,00€. Diesen Gutschein können Sie bei uns einlösen, wenn Sie für 2022 eine Treppensanierung in Auftrag geben.

zur Gratis-Treppen-Analyse