Lohnt sich eine Treppen-Renovierung bei Schädlings-Befall?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden, sondern muss von Fall zu Fall individuell betrachtet werden. Sind die Treppenstufen aus Holz von Würmern befallen, kann das Grundgerüst in vielen Fällen noch gerettet werden, indem Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.

Die Experten von HK Treppenrenovierung machen sich bei einer Besichtigung der Treppe gerne ein Bild vom Schädlingsbefall. Wenn der Wurmbefall geringfügig ausfällt und unter Umständen schon einige Jahre zurückliegt, steht der Treppensanierung in der Regel nichts im Wege. Wenn Sie immer wieder feststellen, dass Holzstaub auf den Treppenstufen zu finden ist, handelt es sich um einen noch aktiven Schädling. In diesem Fall werden diverse Mittel zur Bekämpfung der Würmer eingesetzt. In Drogerien finden Sie ein breites Portfolio an geeigneten Produkten.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass rund 90 Prozent der von Schädlingen befallenen Holztreppen durch geeignete Gegenmaßnahmen gerettet werden können. Wenn bestimmte Elemente der Holztreppe ausgetauscht werden müssen, ist diese Variante in vielen Fällen immer noch günstiger als der Neubau der Treppe.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob sich bei Ihrer Holztreppe eine Treppenrenovierung rechnet, können Sie jederzeit unser erfahrenes Team kontaktieren. Bei einem kostenlosen Gratis-Check beraten wir Sie umfassend und helfen bei der Entscheidung.

Jetzt Gratis-Check anfordern

Ihre kostenlose Treppen-Analyse

Sie möchten gerne wissen, ob und in welchem Umfang sich Ihre Treppe renovieren lässt? Möchten Sie Hilfe bei der Entscheidung, ob Sie die Treppenrenovierung selber machen oder besser gleich ein Teil- oder Komplettangebot annehmen? Dann machen Sie mit uns gemeinsam einen Gratis Check.

Gratis-Check anfordern

Kostenloser Rückrufservice