Kann eine Holztreppe durch eine Treppenrenovierung entknarrt werden?

08.07.16 - Der Werkstoff Holz unterliegt ständig den Einflüssen der Feuchtigkeit im Raum. Darüber hinaus ist die Holztreppe durch das regelmäßige Begehen ständig in Bewegung, wodurch die Treppenstufen an den Wangen reiben und Knarrgeräusche verursachen. Durch eine Treppenrenovierung lässt sich das Knarren bei Holztreppen nicht endgültig beseitigen, aber in jedem Fall abdämpfen.

Um eine Holztreppe im Rahmen einer Treppenrenovierung zu entknarren, benutzen die Experten von HK Treppenrenovierung verschiedene Tricks und Kniffe. Wenn die Trittstufen fest mit den Setzstufen verschraubt werden, kommt es beim Begehen der Holztreppe zu weniger Bewegung, weniger Reibung und weniger Knarren. Noch effektiver ist das präzise Einpassen der Setzstufe. Wenn die Setzstufen so eingepasst werden, dass die nachfolgenden Treppenstufen passgenau aufliegen, können sich diese nicht mehr durchbiegen. Die Trittlast wird gleichmäßig auf die darunterliegende Setzstufe verteilt und durch die vollflächige Verklebung von Tritt- und Setzstufe wird das Knarren der Holztreppe weiter gedämpft.

Die Kosten einer Entknarrung bei Holztreppen

Als Teil der Treppenrenovierung ist die Entknarrung selbstverständlich im Preis enthalten und kostet Sie daher keinen Euro mehr. Gerne machen wir uns bei einem unverbindlichen Gratis-Check ein Bild vom Zustand Ihrer Treppe und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot für eine Treppenrenovierung.

Jetzt Gratis-Check anfordern

Ihre kostenlose Treppen-Analyse

Sie möchten gerne wissen, ob und in welchem Umfang sich Ihre Treppe renovieren lässt? Möchten Sie Hilfe bei der Entscheidung, ob Sie die Treppenrenovierung selber machen oder besser gleich ein Teil- oder Komplettangebot annehmen? Dann machen Sie mit uns gemeinsam einen Gratis Check.

Gratis-Check anfordern

Kostenloser Rückrufservice