Altes Treppengeländer erneuern: darauf kommt es an

Zu fast jeder Treppe gehört ein Geländer – und das ist auch gut so. Bei unseren Treppenrenovierungen sorgen wir dafür, dass jedes Treppengeländer den heutigen Ansprüchen genügt. Das betrifft sowohl die Sicherheit und genauso ein tolles Design. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihr altes Treppengeländer erneuern möchten.

Sicherheit und gesetzliche Vorschriften für Treppengeländer in Wohnungen und Einfamilienhäusern

In Deutschland gibt es aus gutem Grund viele DIN-Normen, die unseren Alltag etwas sicherer machen sollen. Das betrifft auch das Treppengeländer: DIN 18065 beinhaltet zahlreiche Regelungen, doch für Wohnungen und Privathäuser kommt nur ein kleiner Teil davon zum Tragen. So ist beispielsweise ein Geländer Pflicht, wenn der Abstand von der Oberfläche einer Treppenstufe oder eines Podests bis zur darunter liegenden Fläche, also beispielsweise dem Fußboden in einem Flur, mehr als einen Meter beträgt. Auch die Höhe eines Treppengeländers ist klar geregelt: in fast allen Wohnungen und Wohnhäusern genügen dabei 90 Zentimeter.

Bei Modernisierungsmaßnahmen gilt es immer gesetzliche Regelungen und Vorschriften zu beachten, die auch je nach Bundesland variieren können. Als Treppen-Experten sind wir damit bestens vertraut. Denn gerade bei älteren Treppen erleben wir oft, dass aktuelle Vorschriften nicht erfüllt sind. Das ist kein Wunder, wenn die Bauzeit viele Jahrzehnte zurückliegt. Oftmals wurden auch Änderungen in Eigenregie durchgeführt, ohne gesetzliche Vorgaben zu beachten.

Welche Art von Treppengeländer wäre Ihr Favorit?
Welche Art von Treppengeländer wäre Ihr Favorit? Wir können ein altes Treppengeländer gegen jedes dieser Geländer ersetzen. Bei Kindern nicht empfehlenswert: das Traversengeländer. Mit seinen waagerechten Streben lädt es zum Klettern ein.

Praxisbeispiel: Altes Treppengeländer erneuern bei einer Treppe aus Terrazzo oder Beton

Die Erneuerung von Treppengeländern ist fast immer mit einer kompletten Treppenrenovierung verbunden. Wir treffen dabei häufig auf Treppengeländer, die um eine Ecke führen – also eine gewendelte Treppe. Wenn alles wie neu werden soll, ist echte Maßarbeit gefragt. Denn sowohl die Neigung des Geländers als auch Kurven oder Biegungen müssen exakt passen. Nur so bleibt der Handlauf immer in einer optimalen Höhe – und nur dann sind die Stäbe des Geländers gleich lang!

So schön kann es werden
So schön kann es werden: die alte Terrazzotreppe mit Geländer aus Gußeisen ist kaum noch wiederzuerkennen. Dafür sorgen die Komplettverkleidung mit schönem Laminat-Dekor, weißen Sichtstufen und ein neues Stabgeländer.

So läuft der Austausch eines alten Treppengeländers ab

Wenn Sie sich ein neues Treppengeländer wünschen oder im Idealfall gleich eine komplett neue Treppenrenovierung, dann beraten wir zuerst immer ausführlich über alle Möglichkeiten rund um die Materialien und Bauarten alle Treppen-Komponenten. Führen Sie am besten unseren Gratis-Check durch – unsere kostenfreie Beratung für die Treppenrenovierung!

zum gratis-Treppencheck

Schritt für Schritt zum neuen Treppengeländer:

  1. altes Geländer entfernen
  2. Bemaßung und Gestaltung der Treppe
  3. Nutzung von Schablonen zur Maß-Bestimmung
  4. Bestellung aller benötigten Geländer-Materialien
  5. Einbau der Geländersäulen
  6. Einbau der Fußleisten und Handläufe
  7. Einbohren und Montieren bspw. von Geländerstäben oder Glasflächen

Praxisbeispiel: Treppengeländer mit Glasfüllung

Holz und Glas: Diese Kombination passt einfach gut zusammen. Auch deshalb, weil mehr Helligkeit durch den Treppenbereich gelangen kann. Insgesamt entsteht mit dieser Art des Treppengeländers ein besseres Raumgefühl. Ihr Treppenhaus wirkt damit viel größer und offener als vorher.

Bei Glasgeländern verwenden wir geätztes Glas. Gegebenenfalls stimmen wir das Motiv genau auf die umliegenden Glastür-Füllungen ab. Damit wird optisch ein harmonisches Gesamtbild mit dem angrenzenden Flur erreicht. Die präzise auf Maß geschnittenen Scheiben werden im Geländer von speziellen Edelstahl-Klemmen gehalten. Dieser Edelstahl findet sich auch in den Wand-Handläufen wieder.

Ist ein Glas-Treppengeländer eigentlich so richtig sicher? Wir sagen: ja, zu 100%!
Wir verwenden doppelt verklebtes Sicherheitsglas, das nicht splittern kann. Die Edelstahlklemmen sorgen für einen sicheren Halt. Darüber hinaus sind die Ränder der Gläser geschliffen und an den Ecken leicht abgerundet – somit lassen sich die Scheiben gefahrlos reinigen.

Ein Treppengeländer aus Glas
Ein Treppengeländer aus Glas: sorgt für eine helle Atmosphäre in Ihrer Wohnung. Das Geländer wurde dabei exakt an die gewendelte Treppe angepasst. Hier stimmt alles auf den Millimeter.

Lässt sich das Treppengeländer bei einer Wendeltreppe unkompliziert erneuern?

Ja – bei H&K Treppenrenovierung können wir auch durchweg geschwungene Handläufe, Geländer und Treppenwangen einbauen. Besonders wichtig ist dabei die Arbeit mit Schablonen, mit denen die Maße der bestehenden Treppe bestimmt werden. Da es sich um keilförmige Treppenstufen handelt, muss man von jeder einzelnen Stufe ein Maß abnehmen. So ergibt sich eine Kurve, nach der das Geländer von unseren Partnerfirmen gefertigt wird.

Möchten Sie wissen, wie man Ihr altes Treppengeländer erneuern kann? Wenden Sie sich jetzt ganz unverbindlich an unser Treppen-Team. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf, informieren über Preise und alle Möglichkeiten moderner Materialien!

Aktuelles
Weitere Artikel aus unserem Blog

21. Mai 2024 - Holz kann ein schönes Material für eine Treppe sein – wenn es denn zum Interieur und in die heutige Zeit passt. Bei diesem Kundenprojekt war es Zeit für eine Generalüberholung, denn die Holztreppe hatte eher den Charme eines Gartenzaunes, inklusive der in den 90er Jahren beliebten Teppichkanten. Ein neues, modernes Konzept für die Treppenrenovierung musste her!

30. April 2024 - Wenn es darum geht, eine alte Treppe fachgerecht aufzufrischen, denken viele unserer Kunden zuerst an schöne Materialien. Das ist auch richtig so – doch es gibt auch noch andere Bausteine, die eine Treppe wunderbar in Szene setzen können. Wir denken dabei an die Treppenbeleuchtung.

28. März 2024 - „Jedes Jahr ein Projekt verwirklichen und das Zuhause etwas schöner machen” – denken Sie auch so wie viele unserer Kunden? Dann ist das Frühjahr ideal dafür geeignet, um ein solches Projekt zu planen. Wenn die Treppe in Wohnung oder Haus schon lange eine Auffrischung nötig hat, dann sollten Sie damit nicht zu lange warten.

Ihre kostenlose Treppen-Analyse
Jetzt Gratis-Check anfordern

Sie möchten gerne wissen, ob und in welchem Umfang sich Ihre Treppe renovieren lässt? Möchten Sie Hilfe bei der Entscheidung, ob Sie die Treppenrenovierung selber machen oder besser gleich ein Teil- oder Komplettangebot annehmen? Dann machen Sie mit uns gemeinsam einen Gratis Check.

Gratis-Check anfordern