Renovierung einer Beton-Fertigteil-Treppe im Neubau

26.04.2018 - Heute geht es um einen Auftrag, bei welchem wir in einem Neubau eine Betonfertigteiltreppe zu verkleiden hatten.

Von einer Treppenrenovierung ist hier eigentlich gar nicht zu sprechen, stellt die Renovierung ja eher individuelle Maßnahmen zur Wieder-Instandsetzung einer Treppe dar.

Und genau das war hier völlig anders - handelte es sich hier ja um eine Treppe, welche sich noch im Rohbau befand.

Nach Rücksprache mit dem Auftraggeber wurde diese Betonfertigteiltreppe mit einer Kombination aus Laminat Eiche-Vintage grau / Weiß versehen.

Die Wandwange, welche gleichzeitig als Wischsockel dient, wurde mit einem Laminat-Dekor wie der Stufenfarbe verkleidet. Die Innenwange der Treppe wurde mit massiven Stufenkappen abgedeckt.

Die Laminatstufen entsprechen der Nutzungsklasse 32 und sind damit sehr robust und auch für Straßenschuhe geeignet. Auch Katzen oder selbst größere Hunde werden mit Ihren Krallen kaum Schäden anrichten können.

Zum optischen Kontrast wurden zur Auflockerung weiße Setzstufen gewählt. Im oberen Flur wird anschliesend das gleiche Laminat verlegt.
Damit entsteht eine Optik, welche die Treppe mit den dazugehörigen Fluren wie aus einem Guß erscheinen lässt.

Abschliessend wurde ein Referenzen Holz-Edelstahl-Geländer mit Traversen und runden Handlauf in Wand-Montage angebracht.

Dabei unterstreicht die optische Gleichheit des steigenden Geländers wie der Geländerbrüstung den modernen Charakter dieser Treppe.

Die Montagezeit für das Aufbringen des Laminats und des Treppen-Geländers nahm 3 Tage in Anspruch. Dabei ergaben sich für alle weiteren Gewerke keinerlei Absperrzeiten oder sonstige Einschränkungen.

Haben auch Sie ein ähnliches Projekt geplant? Oder geht es vielmehr um generelle Fragen zu Ihrer zukünftigen Treppenrenovierung?

Sprechen Sie uns an oder nutzen Sie gleich unseren Gratis-Check Ihrer Treppe. Wir freuen uns auf Sie.

 

 

.

Kostenloser Rückrufservice