Mit welchen Kosten ist für eine Treppenrenovierung zu kalkulieren?

05.09.2018 - In den meisten Fällen ist es günstiger die Treppe zu renovieren, statt einen Treppen-Neubau zu planen. Vorrausetzung dafür ist die intakte Konstruktion der bereits bestehenden Treppe. Hierzu halten wir verschiedene Materialien für Sie bereit: Laminat, Massivholz und Vinyl.

Welche Faktoren bestimmen den Preis einer Treppenrenovierung?

Wie fast überall bestimmen auch bei einer Treppenrenovierung der tatsächliche Umfang die anfallenden Kosten:

•    Wie viele Stufen hat die Treppe
•    Ist die Treppe gerade oder hat sie eine Wendelung?
•    Zieht sich die Treppe über mehrere Etagen, die renoviert werden sollen?
•    Sollen die Zwischen-Podeste mit renoviert werden?

Wenn die Treppenwange oder ein Treppenauge dazu verkleidet werden sollen, fällt natürlich auch der finanzielle Umfang etwas höher aus.

Kosten konkret: Das zahlen Sie für eine Treppenrenovierung

•    Durschnitts-Preis für die Verkleidung von 13 bis 15 Treppen-Stufen: 2.500 EUR
•    Verkleidung der Treppenwange bei 13 bis 15 Stufen: durchschnittlich 1.000 EUR
•    Podestverkleidung inklusive Unterbau: ca. 90 EUR je qm
•    neues Treppengeländer: etwa 300 EUR je Meter bei einfachen Treppen
•    neuer Wandhandlauf: durchschnittlich 90 EUR je Meter

Diese ungefähre Kosten-Information bezieht sich auf Treppen, welche mit Laminat verkleidet werden. Sollten Sie sich für teureres Material wie Echtholz oder Vinyl entscheiden, haben Sie natürlich auch hier einen etwas höheren finanziellen Invest.

Bevor Sie loslegen: Bleiben Sie zunächst entspannt. Nutzen Sie unseren Gratischeck Ihrer Treppe. Zahlreiche Referenzen bestätigen unsere Professionalität. Wir beraten Sie individuell und finden mit unserer 28jährigen Erfahrung im Bereich der Treppenrenovierung mit Sicherheit mit Ihnen gemeinsam auch die passende Lösung für Ihre Treppe.


Kostenloser Rückrufservice