Den Haus-Flur umgestalten? Mit einem neuen Treppengeländer ganz einfach

05.09.2018 - In Ein- wie auch Mehr-Familien-Häusern verhindern oftmals geschlossene Treppen-Geländer-Füllungen oder dichte Geländer-Stab-Abstände eine optische Weitung der ohnehin schon schmalen Treppen-Flure. Zusätzlich wirkt der ganze Raum dadurch dunkler.

Heute geben wir Ihnen deshalb einige Tipps an die Hand, wie Sie ohne großen Aufwand ein komplett neues Erscheinungsbild Ihrer Treppe und des dazugehörigen Treppen-Flurs erreichen können.

In den meisten Fällen reicht es bereits völlig aus, die Geländerpfosten auszutauschen. Dies ist in der Regel problemlos möglich. Hierbei empfehlen wir Ihnen, schlichte Geländer-Säulen zu verwenden, um klare Linien zu erhalten. Diese können zur Gestaltung oben halbrund oder mit Dach ausgeführt werden.

Ein Handlauf ohne Einfräsungen bildet den oberen Abschluss des Geländers. Der Radius bzw. Durchmesser ist selbstverständlich handfreundlich gestaltet. Da in vielen Fällen die Geländer-Höhe nicht mehr stimmt, wird bei dieser Gelegenheit das Geländer wieder in die richtige Höhe von 90 cm gebracht.  

Bei der Auswahl der Geländerfüllung bieten wir Ihnen vielseitige Möglichkeiten. Sofern Sie auch hierbei klare Linien bevorzugen, dann können Sie glatte Holz-Edelstahl-Stäbe zum Einsatz bringen. Diese wirken modern und lassen sich einfach reinigen. Ansonsten sind auch waagerechte Traversen oder eine Glasfüllung innovative Alternativen.

Der gesamte Aufwand hinsichtlich eines Geländer-Wechsels ist in jeden Fall überschaubar und inklusive einer gleichzeitigen Treppenrenovierung in ca.2-3 Tagen komplett montiert. Und das ohne Dreck und Schmutz.

Nutzen Sie unsere 28-jährige Erfahrung exklusiv in der Treppenrenovierung und Geländer-Bau.
Am besten starten Sie einfach mit unserem Gratis-Check Ihrer Treppe.
Im Anschluss finden wir gemeinsam garantiert auch für Sie eine individuelle Lösung, die zu Ihnen passt.

Kostenloser Rückrufservice